Kirchenmusik

LKMD Matthias Pfund
LKMD Matthias Pfund

Die Kirchenmusik hat in der Kirchengemeinde St.Johannis und St.Marien einen wichtigen Stellenwert. In der Kirche St.Johannis finden zahlreiche und vielfältige Konzerte statt, unter anderem die Mehrzahl der vom Landeskirchenmusikdirektor der anhaltischen Landeskirche organisierten Veranstaltungen. Die Gemeinde arbeitet aber auch mit der örtlichen Musikschule, dem Anhaltischen Theater, Vereinen, Schulen und der Landeskirche zusammen. Sie steht für Bürgerforen bereit und größere Veranstaltungen der Landeskirche sowie anderer Einrichtungen.

MENSCHEN UND INSTRUMENTE

Der Kirchenchor…

… mit Mitgliedern aus der Johannis – und der Petrusgemeinde probt mittwochs um 19.00 Uhr: von Januar bis Juni in der Petruskirche, von August bis Dezember in der Johanniskirche. Der Chor tritt in Gottesdiensten und Gemeindeveranstaltungen auf, u.a. in St.Johannis am Karfreitag zur Sterbestunde Jesu sowie beim Gemeindefest im Juni und beim Adventsnachmittag am 1. Advent. Der Chor besteht zurzeit ungefähr aus 30 Sängerinnen und Sängern aller Generationen. Wer gern singt und einen Einstieg sucht, ist hier herzlich willkommen.

Der Lutherchor…

… wurde 1917 gegründet und ist einer der größten Oratorienchöre Anhalts. Über 70 Sängerinnen und Sänger treffen sich wöchentlich zu den Proben. Der Chor singt drei Oratorien im Jahr sowie A-cappella-Musik. Geprobt wird dienstags 19.30 bis 21.15 Uhr in der Petruskirche.

Die Dessauer Kantorei…

… ist ein Kammerchor, zu dem auch Sängerinnen und Sänger außerhalb Dessaus gehören. Der Chor trifft sich etwa alle vier Wochen zu Probenwochenenden in der Petruskirche.

Die Orgel…

… der Johanniskirche wurde 1990 von der Bautzener Orgelbaufirma Eule gebaut. Sie hat eine mechanische Spiel- und Registertraktur und verfügt über 48 Register, verteilt auf drei Manuale und Pedal.

Landeskirchenmusikdirektor Matthias Pfund…

… studierte in Dresden und Leipzig Kirchenmusik. Danach arbeitete er als Kirchenmusiker in Zwickau. Von 1999 an war er Kantor der Ev.-Luth. Kirchgemeinde St.Petri Bautzen und Kirchenmusikdirektor des Kirchenbezirks Bautzen-Kamenz. Seit Dezember 2013 ist er Landeskirchenmusikdirektor der Evangelischen Landeskirche Anhalts. In dieser Funktion berät er den Landeskirchenrat in allen kirchenmusikalischen Angelegenheiten. In Dessau ist er für die Kirchenmusik in der Petrus- und der Johanniskirche zuständig. Er gestaltet die Konzertreihe „Musik in der Johanniskirche“, unterrichtet Orgel und Chorleitung und leitet den Kirchenchor, den Lutherchor und die Dessauer Kantorei.

Kontakt Johannisstraße 12 / 06844 Dessau-Roßlau Telefon: 0340 / 850 788 72 // matthias.pfund@kircheanhalt.de , www.johanniskirche-dessau.de